đŸ€” Diversifikation: Fluch oder Segen?

Weitere Themen: DAX erreicht neues Allzeithoch | Palantir Aktie im AufwÀrtstrend

Tinz Twins Invest Newsletter

Hi Finanz- und Tech- Enthusiast,

Schön, dass du auch diese Woche wieder mit dabei bist. In der heutigen Ausgabe beschĂ€ftigen wir uns unter anderem mit dem Thema Portfolio Diversifikation. Dieses Thema ist sehr wichtig, vor allem fĂŒr Personen, die gerade mit dem Investieren beginnen.

Anzeige | Wie du in kĂŒrzester Zeit mehr erreichst als andere in ihrem ganzen Leben!

Das erwartet dich in diesem Buch:

  1. Geschwindigkeit: Mit der GrĂŒnder.de Vorgehensweise bekommst du dein Projekt in Rekordzeit auf die Straße.

  2. Konzentriertes Know How: Die Inhalte wurden extrem verdichtet und auf das Wesentliche reduziert, damit du keine Zeit verschwendest.

  3. Klarer Umsetzungsplan: Konkrete Zeitbudgets und ein klarer Schlachtplan werden dir die Umsetzung extrem erleichtern.

  4. Keine Ausreden: Thomas Klußmann nimmt dich mit in den Hochgeschwindigkeitsmodus. FĂŒr Ausreden und Zögern bleibt dir keine Zeit mehr.

  5. Sofort Anwendbar: Jedes Kapitel enthĂ€lt erfolgserprobte Strategien von erfahrenen Unternehmern die du einfach ĂŒbernehmen kannst

  6. Vorlagen und Mitgliederbereich: Egal ob MustervertrĂ€ge oder Umsatzkalkulation – im inkludierten Mitgliederbereich stehen zahlreiche Vorlagen fĂŒr dich bereit.

Wenn du noch ein Exemplar haben möchtest, solltest du es dir heute sichern.

(Wir bitten dich lediglich, die Versandkostenpauschale zu ĂŒbernehmen.)

Unsere Themen fĂŒr dich

đŸ€” Diversifikation: Fluch oder Segen?

Die Diversifikation ist eine grundlegende Regel zum Aufbau eines Portfolios. Die Idee ist es sein Vermögen auf mehrere Anlagen zu verteilen, um Risiken zu minimieren. Der Ökonom und NobelpreistrĂ€ger Harry Markowitz hat gezeigt, dass ein diversifiziertes Portfolio ein anderes Rendite-Risiko-Profil hat als ein Einzelinvestment. Es kann allerdings nicht das gesamte Risiko eliminiert werden, insbesondere das systematische Risiko (auch Marktrisiko genannt) bleibt bestehen.

Ein Börsencrash betrifft beispielsweise den gesamten Markt und ist nicht auf einzelne Aktien beschrÀnkt. Diversifikation kann nur das unsystematische Risiko beseitigen. Mehrere Studien haben gezeigt, dass bereits mit rund 20 bis 30 Einzelaktien eine breite Diversifikation erreicht wird.

Aus diesem Grund bieten Fonds oder ETFs mit einer Vielzahl von Positionen keinen realen Mehrwert im Vergleich zu einem gut diversifizierten Portfolio mit 20 bis 30 Wertpapieren. Es gibt aber in der Fachwelt keinen Konsens wie ein wirklich sinnvolles Portfolio aussieht. Warren Buffet, eine der erfolgreichsten Investoren der Welt, ist der folgenden Ansicht:

“Diversifizieren ist ein Schutz gegen Unwissen. Es macht wenig Sinn fĂŒr diejenigen, die Bescheid wissen” - Warren Buffett

Unsere Gedanken

Aus unserer Sicht ist es wichtig, dass jeder seine eigene Anlagestrategie findet. ETFs sind unserer Meinung nach eine Anlagemöglichkeit, um direkt eine gute Diversifikation zu erhalten. FĂŒr Personen, die sich nicht regelmĂ€ĂŸig mit dem Börsengeschehen beschĂ€ftigen können oder wollen, bieten diese Anlageprodukte eine sehr gute Rendite Möglichkeit.

Wir setzen neben unseren ETF Investments auch auf Einzelaktien aus dem Technologie Bereich. Wir haben uns bewusst fĂŒr den Technologie Bereich entschieden, da wir seit Jahren in diesem Bereich arbeiten. Technologie Investments können aus unserer Sicht den Vermögensaufbau deutlich beschleunigen.

đŸ‘‰đŸœ Weitere Informationen: Richtig anlegen: Breit streuen oder gezielt anlegen? - Börse Online

📈 DAX erreicht neues Allzeithoch

Der DAX hat diese Woche ein neues Rekordhoch von 17.198,45 Punkten erreicht. Ein Grund hierfĂŒr waren die positiven Impulse der US-Börsen. Außerdem ist der HaupthoffnungstrĂ€ger der Börse weiterhin die Aussicht auf sinkende Zinsen. EZB-PrĂ€sidentin Christine Lagarde betonte, dass die Geldpolitik weiterhin datenabhĂ€ngig sei, wobei die Lohnentwicklung eine zunehmende Rolle bei der Inflationsentwicklung spiele.

Die EU-Kommission stellte ihre Winterprognose vor und rechnet fĂŒr 2024 mit einem BIP-Anstieg von 0,8 Prozent und fĂŒr 2025 mit einem Wirtschaftswachstum von 1,5 Prozent. Die Inflationsprognose wurde auf 2,7 Prozent gesenkt und fĂŒr 2025 bei 2,2 Prozent belassen. Die Kommission ist damit etwas pessimistischer als die EZB, die im Dezember eine Inflation von 2,1 Prozent prognostizierte.

Unsere Gedanken

An der Börse wird bekanntlich die Zukunft gehandelt. Der DAX scheint sich ĂŒber der 17.000 Punkte Marke zu behaupten. Das ist ein gutes Signal, da es charttechnisch positiv zu bewerten ist. Der DAX hat also gute Chancen auf weitere Kursgewinne.

đŸ€–Â Palantir Aktie im AufwĂ€rtstrend

Der US-Aktienmarkt hat eine kleine Pause eingelegt, nachdem der Nasdaq 100, angetrieben vom Megatrend der KĂŒnstlichen Intelligenz (KI), erstmals die Marke von 18.000 Punkten ĂŒberschritten hat. Der KI-Trend beflĂŒgelt auch die Palantir-Aktie. Palantir Technologies ist ein US-amerikanisches Unternehmen, dass sich auf die Analyse von großen Datenmengen spezialisiert hat. In diesem Bereich bietet Palantir mehrere Software-Lösungen an. Vor allem die Artificial Intelligence Plattform (AIP) erfreut sich großem Zuspruch von Kunden.

Das Unternehmen hat Anfang Februar die Quartalszahlen bekannt gegeben, wodurch die Aktie einen starken Kurssprung verzeichnete. Überraschend war vor allem der Umsatz des Unternehmens im vierten Quartal, der um 20 Prozent auf 608,4 Millionen US-Dollar stieg. Analysten hatten lediglich 602,4 Millionen Dollar prognostiziert. Außerdem entsprach die Prognose fĂŒr 2024 in etwa den SchĂ€tzungen der Analysten.

Unsere Gedanken

Palantir hat sehr viele Regierungskunden und mittlerweile auch einige Kunden aus der Privatwirtschaft. Selbst in Deutschland arbeiten einige Polizeibehörden mit der Software von Palantir.

Aus unserer Sicht hat Palantir in den letzten Jahren eine sehr gute Software-Plattform entwickelt. Diese Software-Plattform kann große Datenmengen effizient analysieren und liefert Erkenntnisse aus den Daten.

Gerade in der heutigen Zeit mit vielen Konflikten in der ganzen Welt könnten die Palantir Software-Lösungen immer wichtiger werden. Wenn du dich fĂŒr Palantir interessiert, können wir dir das JĂ€hrliche Schreiben vom CEO Alex Karp empfehlen.

đŸ‘‰đŸœ Weitere Informationen: Palantir-Aktie im Rally-Modus - Der AktionĂ€r

📖 Diese Blog-Artikel könnten dich auch interessieren:

Danke fĂŒrs Lesen, und bis nĂ€chste Woche.

- Tinz Twins

P.S. Wir wĂŒnschen dir einen entspannten Sonntag!

Werde noch heute Mitglied bei Tinz Twins Invest und unterstĂŒtze unsere Arbeit. In unserem Mitgliederbereich schreiben wir regelmĂ€ĂŸig tiefergehende Artikel zu Finanzthemen.

Disclaimer: Keine Haftung fĂŒr Richtigkeit der Inhalte, kostenlose Werbung durch Namensnennung, keine Anlageempfehlung, keine Rechtsberatung und keine Steuerberatung.

Join the conversation

or to participate.